Reittherapie

In der Reittherapie findet eine wertfreie Begegnung zwischen Mensch und Pferd statt. Pferde wollen nicht verändern, sie nehmen uns wie wir sind.

Das Pferd steht uns als hilfreicher Begleiter zur Seite, da es Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durch seine Präsenz, Klarheit und sein liebevolles Wesen ermutigt, Entwicklungsschritte zu gehen.

  • Gleichgewicht schulen (innere und äußere Balance)
  • Vertrauen üben
  • sich hingeben, getragen werden
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung entwickeln
  • Beziehungsfähigkeiten (wieder)erlangen
  • Selbstwirksamkeit erfahren
  • Grenzen setzen und Grenzen erleben
  • Entspannung ermöglichen

Weitere Angebote